Häufig gestellte Fragen:

Wie viel Erfahrung hast du mit Babybauch, Babys, Familien?

Ich fotografiere seit mehr als 11 Jahren fast täglich Schwangere mit und ohne Partner, Neugeborene, Familien,...

Ich nehme mir gerne sehr viel Zeit. Dadurch entstehen in aller Ruhe und mit viel Wärme wunderschöne Neugeborenen- und Familienfotos.

 

Wann ist es sinnvoll einen Termin für mein Babybauchshooting zu vereinbaren?

Der beste Zeitraum für ein Babybauchshooting liegt erfahrungsgemäß 4 -6 Wochen vor dem voraussichtlichen Entbindungstermin.

 

Darf ich meinen Partner / Mann zum Babybauchshooting mitbringen?

Unbedingt. Macht euch gegenseitig ein Geschenk mit wundervollen Babybauchfotos.

 

Wie lange geht ein Babybauchshooting?

Ohne Partner reichen 30 Minuten Fotoshooting aus.

Mit Partner sind vor allem im Frühling, Sommer und Herbst 60 Minuten ideal.

Gerne splitte ich, auf Wunsch, das Shooting in Innenaufnahmen im Studio und Außenaufnahmen.

Küssen, Kuscheln, Knabbern, durch Wiesen spazieren gehen oder durch alte Strassen und Gassen schlendern machen das Shooting zu einem wirklich unvergesslichem Erlebnis.

Selbstverständlich können wir die Babybauchserie auch komplett draußen machen.

Ich richte mich gerne nach euch und euren Wünschen und Vorstellungen damit ihr am Ende ein wunderschönes und individuelles Ergebnis in den Händen halten könnt.

 

Was soll ich neben meinem Partner sonst noch alles mitbringen?

Als Erstes solltest du dir über die Kleiderwahl Gedanken machen. Oft ist es schwierig noch geeignete Klamotten im Kleiderschrank zu finden.

Glücklicherweise reichen 1-2 Outfits aus. Helle, freundliche Farben sind für das Outdoorshooting immer eine gute Wahl. Die Oberteile sollten schlicht oder verspielt sein – auf jeden Fall sollte der Babybauch zu erkennen sein. Zu weite Kleidung kaschiert und ist für das Babybauchshooting nicht geeignet.

Die Kleidung sollte leger sein. Eyecatcher beim Mann wie z.B.: Karohemden  oder Streifen sind tabu, da es vor allem um den „weiblichen“ Bauch geht.

Für das Shooting im Studio ist ein dunkles oder schwarzes Outfit vorteilhaft wenn du z.B.: klassische Babybauchfotos (bei dem der Bauch wie ein Mond aussieht) haben willst.

Wichtig ist dabei ein bauchfreies Outfit (z.B.: dunkler BH). Für eine helle Babybauchserie im Studio ist ein freundliches Outfit (z.B.: Shirt oder heller BH) von Vorteil. Alternativ gehen Shirts oder Blusen auch. Kombiniert gehen Leggins, Röcke oder Jeans. Schuhe spielen meistens keine Rolle .

Oft werden 2 Babybauchserien im Studio angefertigt – eine helle und eine dunkle Serie. Jeans oder Leggins können anbehalten werden.

Accesoires wie Babyschuhe, Schleifen, Plüschtiere oder Cremes runden ein gelungenes Shooting ab – sind aber nicht entscheidend.

 

Wann ist es sinnvoll einen Termin für unser Babyshooting zu vereinbaren?

 

Der beste Zeitraum für ein Babyshooting liegt erfahrungsgemäß in den ersten 14 Tagen – die meisten Fotos entstehen zwischen dem 7. und 12. Lebenstag.

Kontaktiert mich nach der Entlassung aus dem Krankenhaus um für die darauffolgende Woche einen Termin mit mir zu vereinbaren.

Wenn es absehbar ist könnt ihr mich auch früher Kontakt aufnehmen.

Bei Frühgeburten hängt ihr einfach die Zeit dran und meldet euch entsprechend später.

Unser Baby ist jetzt schon ein paar Wochen alt. Können wir trotzdem zu dir kommen?

Gerne. Ich freue mich immer das neue Familienmitglied und die Eltern zu fotografieren.

 

Wie lange geht ein Babyshooting?

Beim einem Babyshooting müssen wir immer etwas mehr Zeit einplanen. Erfahrungsgemäß geht ein Babyshooting  60 – 90 Minuten.

 

Wo findet das Shooting statt?

Das Shooting findet bei mir im Studio in Markgröningen (nähe Ludwigsburg / Stuttgart) unter optimalen Bedingungen statt. Es müssen keine Möbel umgestellt oder Bilder abgehängt werden.

Das Licht in meinem Studio ist ideal für natürliche Babyfotos.  Studioequipment für Babyshootings und Accessoires stehen uns hier ebenfalls zur Verfügung.

Die Lichtverhältnisse sind bei mir im Studio an fast jedem Tag nahezu gleich, so dass die Fotos eine einheitliche Qualität aufweisen und wunderschöne Fotos immer unter den selben Bedingungen entstehen.

 

Was können wir zum Shooting alles mitbringen?

Meine Babyshootings beinhalten meistens 3 Sets.

Set 1: Eltern: Farbiges Oberteil mit oder ohne Aufschrift, kurz- oder langarm. Baby: hat bereits favorisiertes Outfit an (hier habt ihr freie Auswahl).

Set 2: Eltern: weißes Oberteil ohne Aufschrift (oder nur kleines Emblem), kurz oder langarm, Shirt, Polo, etc… Baby: ohne Outfit / Windeln

Set 3: Eltern:  schwarzes Oberteil ohne Aufschrift (oder nur kleines Emblem), kurz oder langarm, Shirt, Polo, etc…

Solltet ihr ein schwarzes oder weißes Oberteil nicht im Kleiderschrank parat haben ist es nicht so schlimm. Bringt einfach einen helleren oder dunkleren Farbton mit.

Auf jeden Fall solltet ihr die Wickeltasche mitbringen.

Accesoires könnt ihr mitbringen, müsst ihr aber nicht unbedingt. Ein Auswahl an Mützen, Decken, Körbe, etc. habe ich vorrätig.

 

Wir hätten gerne Fotoaufnahmen von uns 3 als Familie.

Das ist prima. Ich lege großen Wert auf eine gesunde Auswahl mit unterschiedlichen Variationen.

Erfahrungsgemäß sind die Hälfte meiner Bilder mit Eltern (z.T. Mama – Kind, Papa – Kind, oder in 3er-Kombination).

 

Wir sind zu 4.

Können wir das Geschwisterchen mitbringen?

Unbedingt. Es gehört mit dazu und es wäre schade wenn es fehlt.

 

Unser Baby hat Babyakne / Ausschlag bekommen. Sollen wir das Shooting verschieben?

Nein. Meistens können Hautunreinheiten nahezu problemlos wegretuschiert werden.

 

Wie geht es nach dem Shooting weiter?

Ihr erhaltet wenige Tage nach dem Shooting eine Onlinegalerie mit den besten Fotos aus dem Shooting ( ca. 70 – 150 Fotos).

So könnt ihr euch bequem von zu Hause aus die Fotos ansehen und frei entscheiden welche Fotos ihr kaufen möchtet.

 

Wie viele Fotos müssen wir kaufen?

Es gibt bei mir keine Mindestabnahmemenge. Ihr kauft nur die Fotos, die ihr auch wirklich möchtet.

 

Wann sind die Fotos fertig?

Die Fotos könnt ihr 1-2 Wochen nach dem Shooting bzw. der Bilderbestellung in den Händen halten.

 

Erhalten wir die Fotos auch digital?

Selbstverständlich. Ihr erhaltet die Fotos in hoher Auflösung und ohne Wasserzeichen auf CD, so dass Vergrößerungen und Veredelungen in Eigenregie übernommen werden können.

Menu